kino.to wurde “gehackt”… Wurden Filme gelöscht?

By | 24. July 2008

Gerade eben habe ich gesehen das die Seite kino.to gehackt wurde. Heute am Donnerstag 24.07.2008 etwa um 13:30 ist es passiert:


Das Hacker-Team heisst, wie auf dem Bild ersichtlich: HackThePlanet
So wie es aussieht, haben die Hacker alle Movies in der hauseigenen Datenbank von kino.to gelöscht. Die Message von den Hackern “Player – KINO.TO Does not host any videos!” ist im blauen Balken sichtbar, siehe Screenshots:

Die Files von filebase.to scheinen jedoch nicht betroffen zu sein. Oder ist das nur eine Frage der Zeit?

Nachtrag:
Eine Frage die sich nun immer mehr aufdrängt. Gibt es Alternativen zu kino.to? Per Zufall bin ich über den Artikel von Phil auf dem Pottwalblog gestossen, betreffen Alternativen zu kino.to: http://pottwal.blogspot.com/2008/07/kinoto-ersatz-alternative.html

Phil vom Pattwalblog hat einen zweiten Teil zum seinem “Kino.to Ersatz/Alternative-Artikel” geschrieben mit einer Liste von alternativen Seiten zu kino.to.
Wer also Alternativen sucht: http://pottwal.blogspot.com/2008/07/kinoto-ersat-alternative-teil2.html

4 thoughts on “kino.to wurde “gehackt”… Wurden Filme gelöscht?

  1. stefan

    “kino.to does not host any videos”

    das stand da schon immer. schon seitdem es kino.to gibt. wirklich. s
    chon immer.
    stimmt ja auch.
    cheers

    Reply
  2. Pingback: kino.to wieder online | supportBlog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *