MS Office Outlook 2007 Email-Vorlagen erstellen

By | 14. April 2009

Mit Microsoft Office Outlook 2007 Email-Vorlagen erstellen.

Im “neuen” Office von MS ist das erstellen von Email-Vorlagen ziemlich simpel geworden. Einfach ein neues, leeres Email erstellen:
outlook07_neu
Nun kann das Email (Vorlage) beliebig bearbeitet werden:
outlook07_neusemail
Es können auch bereits Anhäge der Vorlage hinzugefügt werden, ebenso Empfängeradressen, CC oder BCC.

Es gibt hier noch zwei Punkte unter Optionen, auf die vielleicht geachtete werden müssen. Eine Option wäre “Optionen->Gesendetes Element speichern”:
outlook07_optionen_gesendeteobjekte
Hier kann definiert werden in welchen Ordner die gesendete Vorlage gespeichert wird. Normalerweise im “Standardordner”:
outlook07_optionen_gesdetail

Die zweite Option unter “Optionen->Direkt Anwtorten auf” defniert die Antwortadresse. An die hier unter “Antwort senden an:” eingegebene Email-Adresse wird zurückgeschrieben wenn der Empfänger eines Emails von dieser Vorlage auf den “Antworten”-Button klickt:
outlook07_optionen_antwortenauf
Wird das “Häckchen” bei “Antwort senden an:” abwählt, wird als Antwortadresse die des Emailaccounts verwendet mit welchem die Vorlage versendet wurde.

Und nun zum wichtigsten. Dieses nun fertig vorbereitete Email wird jetzt als “.oft” (Outlook-Vorlage) gespeichert –> “Speichern unter”:
outlook07_speichernunter
Jetzt noch das richtige Format wählen:
outlook07_vorlage_speichern
outlook07_vorlage
Eventuell noch den Speicherort anpassen und schon sid Ihr fertig.
Et Voilà!

2 thoughts on “MS Office Outlook 2007 Email-Vorlagen erstellen

  1. Peter Winkler

    Meine erste Nachricht wurde verstümmelt gesendet, daher hier Versuch einer Wiederholung
    Betreff: MS Office Outlook 2007 Email-Vorlagen erstellen
    Hallo Patrick, guten Tag,
    Danke für die prima Beschreibung zur Einrichtung einer Outlook-Vorlage.
    Hier hab` ich eine E-Mail-Vorlage nach Deiner Anleitung erstellt. Hat auch soweit gut geklappt.
    Und als Ablageordner im MS-Explorer einen Ordner Outlook_Vorlagen erstellt. Dort habe ich die oft-Vorlage abgelegt. In Outlook wurde ein Persönlicher Ordner Vorlagen erstellt. Vom MS-Explorer habe ich dann die oft-Datei herübergezogen in den Outlook-Persönlichen-Ordner. Wenn ich nun diese Vorlage zur Verwendung anklicke erscheint erst einmal ein Sicherheitshinweis, den ich mit ja bestätige.
    In der nun geöffneten Outlook-Vorlage nehme ich dann individuelle Text-Ergänzungen vor. Nach dem Versenden dieser E-Mail erscheint dann wieder im Outlook-Vorlage-Ordner eine Kopie meiner E-Mail als Nachweis des Versandes, aber nicht in dem eigentlichen Outlook-Standard-Ordner Gesendete Nachrichten.
    Mache ich hier irgendetwas falsch ? Vielen Dank im Voraus für eine umgehende Antwort und hoffe, dass ich diese über meine E-Mail-Adresse morsbach@gmx.net von Dir erhalte. MfG. Peter Winkler
    Nachrichtenmorsbach@gmx.net< erreichen wird.
    Im Voraus vielen Dank für Deine Hilfe & mfG. Peter Winkler

    Reply
    1. patrick Post author

      Hallo Herr Winkler

      Ich verstehe nicht ganz warum die Vorlage nochmals ins Outlook gezogen bzw. dort ein Vorlagen Ordner erstellt wurde. Sind Sie so vorgegangen um die Vorlage wieder zu öffnen? ==> http://office.microsoft.com/de-ch/outlook-help/senden-einer-auf-einer-vorlage-basierenden-e-mail-nachricht-HA010237718.aspx?CTT=5&origin=HA010245004

      Haben sie denn vor dem versenden die Einstellungen nochmals überprüft unter “Gesendetes Element Speichern”? Was passiert wenn sie beim erstellen der Vorlage unter “gesendetes Element speichern” explizit den Ordner “gesendete Elemente” anwählen? Denn wenn sie mehrere Postfächer haben, kann es sein das der Standard-Ordner nicht derjenige ist den sie meinen.

      Grüsse Patrick

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *