Neue 3D Drucksoftware “Creator” von simplify3D – Ein kurzer Überblick

By | 12. December 2013

Simplify3D_LogoSeit kurzem ist Creator von Simplify3D erhältlich. Ich habe mir die Creator Software gleich gekauft und installiert. Nach meinen ersten Erfahrungen ist die Creator Software ein gelungener Schritt vorwärts was 3D Druck Software betrifft. Es hat nützliche Features und hält was das Video auf der Homepage verspricht. Das Video:

Die Creator Software hat sehr viele Einstellmöglichkeiten und ein simples und intuitives Handling. Anfänglich ist die Bedienung noch kompliziert doch man findet schnell die richtigen Handgriffe um alles einzustellen. Einige Features die ich speziell hervorheben möchte:

  • Unterstützt die Dateiformate OBJ und STL.
  • Unterstützt die wichtigsten Plattformen: Mac OS X, Linux und Windows.
  • Fehlererkennung (non-manifold mesh check) und Reparatur der Gitterstruktur eines Modells.
  • Man kann die Modelldateien direkt vervielfältigen und automatisch anordnen. Oder manuell verschieben, rotieren und skalieren mit Doppelklick auf ein Modell in der Liste oder direkt in der 3D Ansicht. Dies kann mit jedem einzelnen Modell gemacht werden.
  • Auch die Anzahl der “Dreiecke” kann reduziert werden.
  • Die Richtung der Flächen (Faces) kann überprüft werden und der Eckpunkte (Vertices).
  • Verschiedene Einstellungen für verschiedene Region (Layers) ein Modells. Z.B.: Wenn ein Modell einen Sockel aufweist, kann dieser mit anderen Einstellungen (Fülldichte oder Wandstärke) gedruckt werden als der komplexere obere Teil des Modells. Oder mann braucht präzisere obere – und untere Ränder mit einer geringeren, dünneren Schichthöhe.
  • Verschiedene Einstellungen für verschiedene Modelle. Wenn mehrere Modelle gedruckt werden die unterschiedliche Anforderungen haben.
  • Druckvorschau mit Geschwindigkeitsangaben Schicht für Schicht. Eine komplexe Druckvorschau mit allen Details.
  • Manuelles einfügen, entfernen und bearbeiten von Support Material.
  • Sehr schneller Slicer, sogar um einiges schneller als die Programme die ich bisher verwendet habe.
  • Das 3D-Drucker-Bedienpanel wir in einem separaten Fenster geöffnet. Somit kann weiterhin im Hauptfenster des Creators gearbeitet werden ohne den laufenden Druckprozess zu beeinflussen.
  • Eine Lizenz darf auf 2 Computern installiert werden.

Hier einige Screenshots:

simplify3D_first_try_01

Hier angezeigt werden solide Modelle (orange), Gitterstruktur (grau) und die Richtung der Eckpunkte (dunkelblau). Ich habe ein Modell geladen und dies vervielfältigt.

simplify3D_first_try_02

Solides Modell (orange), Gitterstruktur (grau) und die Richtung der Flächen (dunkelblau).

simplify3D_first_try_03

Ansicht der Gitterstruktur

simplify3D_first_try_04

Eigenschaften und Einstellungen eines Modells. Hier kann das Modell umbenannt, gedreht, skaliert und verschoben werden.

simplify3D_first_try_05

Druckvorschau mit Geschwindigkeitstabelle im linkeren oberen Bereich. Mit den Slidern und den Play und Pause Buttons kann die Vorschau bedient werden.

simplify3D_first_try_06

Druckvorschau mit fast fertigen Modellen.

simplify3D_first_try_07

Druckvorschau vereinzelter Schichten. Mann kann sich Schicht für Schicht anzeigen lassen. Dazu können die Slider “verlinkt” werden. Dann werden nur immer die verlinkten Schichten angezeigt auf jeder Höhe des Modells.

Creator_Simplify3D_02

Separates Fenster für die Bedienung des Druckers. Somit kann im Hauptfenster des Creators weitergearbeitet werden ohne den Druckprozess zu beeinflussen.

Weiterführende Links:

 

Alle Modelle die ich bisher mit der Creator Software gedruckt habe waren qualitativ besser und schöner (vielleicht auch wegen grösserer Erfahrung und gelerntem aus fehlerhaften Drucken). Ich benutze den 3D-Drucker “Creatr” von Leapfrog (https://www.lpfrg.com/). Die Slicer Software scheint auch um einiges besser zu funktionieren als die Slicers die ich vorher verwendet habe. Ich musste nie den Slicer abbrechen weil es nicht mehr weiterging (ohne Rückmeldung). Wenn es die Zeit erlaubt und ich mehr Erfahrung mit der Software gesammelt habe, erstelle ich einen detaillierteren Bericht über den Creator von Simplify3D. Alles in allem bin ich begeistert von Creator.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *