Tipps beim Windows 10 Upgrade

By | 13. September 2015

Bei der Windows 10 Installation oder dem Upgrade solltet ihr nicht die Express-Einstellungen verwenden wenn ihr Wert auf eure Privatsphäre legt. Es gibt einige wichtige Einstellungen die ihr anschauen und ggf. ausschalten solltet.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, könnt ihr das System anpassen mit einigen Einstellungen. Windows 10 fragt euch gleich als erstes ob ihr die Express-Einstellungen verwenden wollt. Ein wenig kleiner und unauffällig ist der “Einstellungen anpassen” Link auf der unteren linken Seite zu finden. Auf diesen Link solltet ihr klicken:

Beim nächsten Einstellungsfenster habe ich alle Settings ausgeschaltet.

Auch beim nächsten Fenster fand ich nur eine Einstellung die für mich Sinn macht.

Weiter geht es mit den Standardprogrammen. Falls ihr eine Updateinstallation ausführt, werden alle vorherigen Standardprogramme überschrieben mit den hier aufgelisteten. Falls ihr jedoch eure vorherigen Standardprogramme behalten möchtet, klickt wieder links unten auf den unauffäligen Link “Standard-Apps selbst auswählen lassen”:

Ich habe hier alle Programme abgewählt:

Dies waren alle Einstellungen. Nun sollte das System nach eueren Wünschen eingestellt werden.

Mehr Informationen (Englisch):

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *