iTerm2 kann ab v3.3 zufällige color presets wählen bei einer neuen Session (Tabs oder Fenstern / Split pane). Möglich ist dies mit Scripting > Python API zusammen mit der Python runtime Integration.

Momentan ist v3.3 nur als nightly build verfügbar.

Folgendes Skript braucht ihr dafür:
https://www.iterm2.com/python-api/examples/random_color.html

Optional, hier findet ihr iTerm2 color presets:

Schritte

Um das Skript einzurichten, müsst ihr folgende Schritte ausführen:

  1. Neues Python Skript erstellen:

2. Skript Typ wählen und via copy & paste Skript einfügen:

Skript: https://www.iterm2.com/python-api/examples/random_color.html

3. Das Skript speichern

4. Das Skript kann ausprobiert werden indem ihr es anwählt unter Scripts -> colPreset.py:

colPreset.py anwählen um das Skript zu testen.

Nun sollten die neuen Fenster und Tabs jeweils ein random color preset bekommen, mit Ausnahme des ersten  Fensters.

Das Problem ist nun, dass beim Neustarten von iTerm2 das Skript erneut angewählt werden muss.

Um das Skript permanent einzurichten, müsst ihr einen Ordner AutoLaunch erstellen unter /Users/<username>/Library/Application Support/iTerm2/Scripts/ => /Users/<username>/Library/Application Support/iTerm2/Scripts/AutoLaunch.

Das Skript colPreset.py muss dort hinein verschoben werden:

/Users/<username>/Library/Application Support/iTerm2/Scripts/AutoLaunch/colPreset.py

Verschiebe colPreset.py nach AutoLaunch damit das Skript automatisch beim start von iTerm2 ausgeführt wird.

Danach muss das Skript nochmals "aktiviert" werden durch anwählen:

Jetzt ist das Skript auch nach dem Neustart von iTerm2 wieder aktiviert.