Die Seite kino.to scheint immer wieder Opfer von verschiedenen Angriffen zu sein. So ist auch der Jüngste Streich für die kino.to-Betreiber ein rechtes Ärgerniss.
Wer jetzt auf die Startseite von kino.to geht, sieht sich mit einer verwirrenden News-Meldung konfrontiert:

Hmm, was ist denn vorgefallen?

Josie hat auf http://www.rumsabbeln.de/ einen Artikel verfasst, für alle die genau wissen wollen was passiert ist.

Artikel: http://www.rumsabbeln.de/archives/729/trackback