Update Unifi Controller von Version 5.6.x zu 5.7

Anleitung zum aktualisieren des Unifi Controller von Version 5.6 LTS auf Version 5.7 Stable auf Ubuntu 16.04. Ubiquiti hat einige neue Features in der UC Version 5.7. implementiert. Unter anderem auch IPv6 Support (Beta) welches ich testen möchte.

Momentan ist 5.7 nur im release branch Stable verfügbar. Die Version 5.6 ist im release branch LTS.

Hier eine übersicht der UniFi Controller Versions - release branches:
UniFi---Current-Controller-Versions

Liste neuer Features

Neue Features des Unifi Controller v5.7.x in Englisch:

  • Add IPv6 support (Beta).
  • Add Intrusion Prevention System (IPS) [beta].
  • Add GeoIP Filtering options to settings [Beta].
  • Add Virtual devices on Maps to plan coverage.
  • Add SSH keys to authenticate to device.
  • Add Auto Channel feature on Maps.
  • Add Release Notes to controller UI.
  • Add ability to create and set user defined DHCP options.
  • Add Wireless Uplink priority.
  • Add support for SNMPv3.
  • Add restart devices permission.
  • Add support for new Elite Device service.
  • Add Bulgarian translations to the Hotspot Portal.
  • Batch remove vouchers.
  • Customize voucher columns.
  • Ability to display historical statistics per Client (traffic, packets, signal power etc.).
  • Link to property panel from Location on Neighboring Access Points page.
    Support Antenna selection for internal antenna.

Nicht mehr unterstütze Hardware

Wichtig: Liste der Hardware die nicht mehr unterstütz wird vom UC v5.7.:

  • PicoM2 converted to UniFi
  • UAP-AC
  • UAP-AC v2
  • UAP-AC-Outdoor

Voraussetzungen

Java

Wichtig: Ihr müsst Java in der Version 8 installiert haben. Version 9 wird (noch) nicht unterstützt.
Für weitere Informationen und wenn ihr VLAN nutzt, solltet ihr dies lesen: https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Updates-Blog/UniFi-5-7-20-Stable-has-been-released/ba-p/2271529

MongoDB

MongoDB sollte mindestens in der Version 2.6.10 vorhanden sein.

$ mongod --version
db version v2.6.10

Vorbereitungen

Als erstes solltet ihr ein Backup erstellen. Hier sind zwei Möglichkeiten:

  • Snapshot:
    • Mein Unifi Controller läuft in einem LXC (via LXD v2.21). LXC snapshot:

      $ lxc stop <unifiController> && lxc snapshot <unifiController> && lxc start <unifiController>
      
  • Backup Konfiguration Datei:
    • Im Unifi Controller unter Settings->Maintenance->Backup könnt ihr die "Backup Data Retention" wählen und anschliessend auf Download Backup klicken.

Spezielle Konfiguration: config.gateway.json
Falls ihr ein config.gateway.json File erstellt habt, verschiebt dies auch wo anders hin; z.B. ins /tmp:

$ mv /usr/lib/unifi/data/sites/default/config.gateway.json /tmp

Evtl. gibt es Konfigurationen die v5.7 schon implementiert hat. Ihr müsst die Konfiguration nochmals überarbeiten nach dem Update.

UC version überpüfen

$ dpkg -s unifi
Package: unifi
Status: install ok installed
Priority: optional
Section: java
Installed-Size: 94470
Maintainer: UniFi developers <unifi-dev@ubnt.com>
Architecture: all
Version: 5.6.30-10266
Replaces: unifi-controller
Provides: unifi-controller
Depends: binutils, coreutils, jsvc, mongodb-server (>= 2.4.10) | mongodb-10gen (>= 2.4.14) | mongodb-org-server (>= 2.6.0), openjdk-7-jre-headless | java8-runtime-headless, adduser, libcap2
Pre-Depends: debconf (>= 0.5) | debconf-2.0
Conflicts: unifi-controller
Description: Ubiquiti UniFi server
 Ubiquiti UniFi server is a centralized management system for UniFi suite of devices.
 …

Momentan ist Version: 5.6.30-10266 installiert.

APT source list

Wenn ihr schon eine Source list definiert habt mit deb http://www.ubnt.com/downloads/unifi/debian unifi5 ubiquiti, diese verschieben (backup erstellen):

$ mv /etc/apt/sources.list.d/100-ubnt.list /tmp

Oder falls ihr das in der Datei /etc/apt/sources.list eingefügt habt, die Zeile auskommentieren o. löschen.

Neue Unifi Source hinzufügen

Release branch stable samt apt-key hinzufügen:

$ echo 'deb http://www.ubnt.com/downloads/unifi/debian stable ubiquiti' | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/100-ubnt-unifi.list
$ sudo apt-key adv --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv 06E85760C0A52C50

danach …

$ apt update

Pakete überpüfen:

$ apt list unifi -a
Listing... Done
unifi/stable 5.7.20-10627 all [upgradable from: 5.6.30-10266]
unifi/now 5.6.30-10266 all [installed,upgradable to: 5.7.20-10627]

Hinweis: Unifi Controller LTS branch

Falls ihr weiterhin auf dem LTS branch bleiben und nicht auf v5.7. aktualisieren wollt, dann nutzt neu folgende Source:

deb http://www.ubnt.com/downloads/unifi/debian unifi-5.6 ubiquiti

Mehr dazu hier: https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Updates-Blog/UniFi-5-7-20-Release-Update/ba-p/2278500

Unifi Controller aktualisieren

$ apt install unifi

Nach der Installation gleich einloggen:

UC-Login

Neues Security Feature:

  • Ihr könnt nun ein Passwort wählen für die ssh verbindung auf die einzelnen Geräte, welches anders ist als das Passwort des UC Administrator. Ihr könnt später im Adminbereich auch einen SSH Key hinterlegen. Vorsicht! Wenn ihr dies macht, werden danach alle Geräte gleich provisioniert.

UC-Security

UC-Provisioning

Fertig! Nun ist UC mit v5.7. installiert. Jetzt könnt ihr alle Einstellungen und die neuen Features anschauen. Evtl. noch Firmware updates aufspielen.

IPv6 support (beta) & IPv6 Network with DHCPv6-PD (alpha)

Ein neues Feature welches ich unbedingt testen will ist IPv6 support mit DHCPv6-PD (Prefix Delegation).

IPv6_support-1
IPv6_support-2

Der Artikel dazu: Fiber7: IPv6 mit DHCPv6-PD konfigurieren auf dem Unifi Controller v5.7. mit Unifi Security Gateway (USG)

Update Unifi Controller von Version 5.6.x zu 5.7
Share this